Impressum / AGB

Impressum
Angaben gemäß § 5 TMG:

KräuterPur GbR

Nienburger Weg 2
31621 Pennigsehl
Vertreten durch:
Kim vom Hofe – Windhorst
Susanne Kruse – Wieking
Kontakt:
Telefon: 05028 / 9008978
Telefax: 05028 / 9008979
E-Mail: info@kraeuterpur.de
Berufsbezeichnung: anderer Beruf

Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen:

Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung:
Name und Sitz des Versicherers:
VGH Versicherungen
Regionaldirektion Nienburg
Goetheplatz 6
31582 Nienburg
Vertreten durch Thomas Jakobowski Steyerberg

Die GbR ist gemeldet in der Samtgemeinde Liebenau (Landkreis Nienburg / Weser), Ortstrasse 28, 31618 Liebenau.

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/

 

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Kim vom Hofe – Windhorst
Nienburger Weg 2
31621 Pennigsehl
Susanne Kruse- Wieking
Großer Heideweg 2
31618 Liebenau

Technische Umsetzung:

vom hofe foto/design

www.vom-hofe.de

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen von PraxisPur

Begriffsbestimmung und Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen PraxisPur und dem Kunden (nachfolgend: „Kunde“ genannt) gelten bei Auftrag zu einer Behandlung eines Tieres nachfolgende Allgemeine Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt  des Auftragsabschlusses gültigen Fassung. Die gültigen AGB sind für Sie jederzeit auf unserer Website unter „AGB“ einzusehen und nachzulesen, außerdem haben Sie auch noch zusätzlich die Möglichkeit diese auszudrucken. Die AGB gelten im Rahmen einer laufenden Geschäftsbeziehung auch ohne ausdrückliche Einbeziehung auch für alle zukünftigen Aufträge, Angebote, Lieferungen und Leistungen der PraxisPur .

1. Gegenstand des Unternehmens
Gegenstand des Unternehmens ist das behandeln von Tieren im Rahmen der Therapiemöglichkeiten der Heilpraktik, Chiropraktik und der Physiotherapie. Durchführung der Behandlung erfolgt durch Kim vom Hofe – Windhorst und Susanne Kruse-Wieking, diese Begebenheit ist unter dem Namen „PraxisPur“ zusammengefasst (im weiteren nur PraxisPur genannt) und gehört zur „KräuterPur GbR; Kim vom Hofe – Windhorst und Susanne Kruse-Wieking“.
2. Vertragsabschluss
Der Vertrag zwischen dem Kunden und der PraxisPur kommt telefonisch, schriftlich, per Mail oder Fax zustande. Der Kunde beauftragt die PraxisPur, an dem in seinem Eigentum stehenden Tier eine physiotherapeutische und / oder heilpraktische und / oder chiropraktische Behandlung durchzuführen.
Wird der Auftrag durch einen Beauftragten des Eigentümers erteilt und es gibt keine Hinweise, dass dies gegen den Willen des Eigentümers geschieht, wird dessen Einverständnis vorausgesetzt. Die PraxisPur verpflichtet sich, die von ihr angebotene Dienstleistung nach bestem Wissen und Gewissen auszuführen.
3. Ort und Zeitpunkt
Die PraxisPur und Kunde erbringen ihre Leistungen an einem von beiden Seiten bestätigten Ort und Zeitpunkt. Die PraxisPur erbringt ihre Leistung nur in Anwesenheit des Kunden, es sei denn, es wird eine Hilfsperson von Seiten des Kunden gestellt. Eine Stornierung oder Änderung des Ortes oder Zeitpunktes ist nur mit Bestätigung gültig und muss mindestens 24 Stunden vor dem eigentlichen Termin erfolgen. Bei einer Stornierung von weniger als 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin kann ein Schadensersatz in maximaler Höhe des Auftragswertes verlangt werden. Ein Schadenersatz wird ausgeschlossen bei einer Verhinderung durch höhere Gewalt oder offensichtlicher Unmöglichkeit. Verspätungen von beiden Seiten werden bis zu einer Dauer von 0,5 Stunden akzeptiert und sind bei bekannt werden unverzüglich der anderen Vertragspartei anzuzeigen und zu bestätigen.
Die PraxisPur behält sich das Recht vor vom Behandlungsvertrag zurückzutreten oder die Behandlung abzubrechen, wenn das erforderliche Vertrauensverhältnis nicht mehr gegeben erscheint, es zu Unstimmigkeiten hinsichtlich der Art und Weise der Behandlung kommt oder bei mangelhafter Mitwirkung bzw. Entgegenwirken Ihrerseits. Sollte die Behandlung bereits begonnen haben, so kann diese nicht storniert oder rückvergütet werden.
4. Abnahme
Die Durchführungsabnahme in Form einer Unterschrift auf dem Vertrag, mit Auflistung der erbrachten Leistungen erfolgt nach Beendigung der Arbeit durch den Kunden. Ist der Kunde am Ende der Therapieeinheit nicht anwesend, so gilt die Durchführung durch die vorher geleistete Unterschrift auf dem Behandlungsauftrag als gegeben.
5. Preise und Zahlung
Es gelten die auf der zur Zeit gültigen Preisliste angegebenen Preise. Die Preisliste kann auf der PraxisPur Internetseite eingesehen werden. Oder auf Anfrage können Sie zugesandt oder zugemailt werden. Eventuelle Vergünstigungen haben keinen Anspruch auf Dauerhaftigkeit. Die Zahlung erfolgt bei der Erstbehandlung beim Erstkunden in bar direkt nach Behandlungsende. Bei Folgebehandlungen und bekannten Kunden kann auch eine Bezahlung auf Rechnung vereinbart werden. Diese ist aber auf jeden Fall im vorhinein mit PraxisPur abzusprechen. Das Honorar ist spätestens binnen 14 Tagen nach Rechnungsstellung auf das genannte Konto zu zahlen, soweit in der Rechnung keine kürzere Zahlungsfrist angegeben ist. Nach einer Mahnung kommt der Kunde in Verzug. Nach Eintritt des Verzugs ist das Honorar zusätzlich um 10,00 € zu erhöhen. Eine Aufrechnung oder die Ausübung des Zurückbehaltungsrechtes ist nur gegenüber unbestrittenen und rechtskräftig festgestellten Forderungen des Kunden zulässig. Durch den Auftrag anfallende Kosten und Auslagen (z.B. Material, Laborkosten, Fahrtkosten, erforderliche Spesen etc.) sind nicht im Honorar oder den Preisen enthalten und gehen zu Lasten des Kunden.
6. Ende des Behandlungsauftrages
Nach Ablauf der Behandlungseinheit und der Zahlung endet der Behandlungsauftrag.
7. Gewährleistung und Haftung
Die PraxisPur haftet nur für Schäden, die in direktem und zeitlichem Zusammenhang zu der Arbeit von PraxisPur stehen. Die Haftung von PraxisPur ist auf Vorsatz und Fahrlässigkeit beschränkt. Die Gewährleistung und die Haftung erlischt, wenn den Empfehlungen über die Nutzung, Bewegung oder Haltung des Tieres in Bezug auf die Behandlungseinheit und Krankheitsumstände nicht Folge geleistet wird, das Tier über seine natürliche Bestimmung hinaus belastet wird, der Schaden nicht von der Behandlung durch die PraxisPur zu vertreten ist oder auf mögliche Folgen im voraus hingewiesen wurde. Ein Mangel muss der PraxisPur sofort bekannt gegeben werden. Es muss die Möglichkeit der Nachbesserung gegeben werden. Ein Schaden muss der PraxisPur unverzüglich gemeldet werden. Es muss der PraxisPur, einer beauftragten Person sowie der Versicherung die Möglichkeit zur Begutachtung des Schadens gegeben werden. Schadensersatz für einen Mangel kann maximal in Höhe des Auftragswertes verlangt werden. Schadensersatz für einen Schaden kann maximal in Höhe der gesetzlichen Mindestsummen verlangt werden.
8. Datenschutz
Daten des Kunden erheben wir nur im Rahmen der Abwicklung von Verträgen. Dabei werden die gesetzlichen Vorgaben, insbesondere des Telemediengesetzes (TMG) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) beachtet. Bestands- und Nutzungsdaten des Kunden werden nur erhoben, verarbeitet oder genutzt, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist. Ohne die Einwilligung des Kunden werden wir Daten des Kunden nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung nutzen. Kundendaten können bis zum Zustandekommen eines Geschäftsvorfalles jederzeit vernichtet werden. Nach Zustandekommen eines Geschäftsvorfalles ist dies aus gesetzlich vorgegebenen Gründen nicht mehr möglich.
9. Salvatorische Klausel
Es gilt deutsches Recht. Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder nichtig sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Im übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften.

Die PraxisPur gehört zur KräuterPur GbR.
KräuterPur GbR • Kim vom Hofe – Windhorst und Susanne Kruse – Wieking
Nienburger Weg 2 • 31621 Pennigsehl •Telefon: 05028/9008978
Mail: info@kraeuterpur.de •Fax: 05028/900883
Gemeldet ist die KräuterPur GbR bei der Samtgemeinde Liebenau (Landkreis Nienburg / Weser); Ortsstrasse 28, 31618 Liebenau. Gerichtsstand ist Stolzenau.